Wesentliche Teile des Forums stehen nur registrierten und angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Du bist herzlich eingeladen, dich bei uns zu registrieren! Weitere Informationen findest du hier.

Stundenglashandschuhe

Armoury and Staffroom - Dieses Forum dient zum Informationsaustausch über Übungsgeräte, Simulatoren und Literatur. In einem Unterforum kannst du den Flohmarkt besuchen. Im Lehrerzimmer werden Unterrichtsmethoden diskutiert.

Stundenglashandschuhe

Beitragvon HJZ » Donnerstag 24. April 2014, 12:11

Hallo,
heute stelle ich euch die Stundenglashandschuhe vor, mit denen ich bisher gute Erfahrungen gemacht habe.

Bezugsquelle: http://www.mithril-armory.de
Art. Nr.: 010218
Preis: 102,-- EUR
Versand: 7,-- EUR

Die Handschuhe sind aus starkem 1,6mm Rüstungsstahl und halten einiges durch. Ich habe den Handschuh an noch ein ein paar Stellen mit dem tragenden Leder der einzelnen Segmnet zusätzlich vernäht und zwischen Lederhandschuh und Trägerleder / Metall mit ca. 5mm Neopren abgepolstert.

Die Bewegungsfreiheit im Handgelenk ist gegenüber gothischen Henzen deutlich besser.

Einziges Mako ist, dass beim umgreifen des Schwertgriffes noch ein ca. 2 cm Ring als treffbare Stelle verbleibt. Dies ist glücklicherweise "nur" bei Stichen von Relevanz.
Der innenhandschuh fällt eher etwas kleiner aus. Ich trage normalerweise Größe 8,5 und habe noch ausreichend Platz im Lederhandschuh (vermutlich also Größe 9) (Bei Größe 10 "schlabbert" das bei mir alles rum).

Daten aus dem Shop:
+++++++++++++++++++++++++++++
Unsere schaukampftaugliche Rekonstruktion spätmittelalterlichen Stundenglashandschuhe sind in sehr kunstvoller Handarbeit hergestellt.
Ähnliche Handschuhe sind im Original im Schloss Churburg, Südtirol zu besichtigen und wurden vermutlich gegen 1390 von einem mailändischen Rüstungsschmied gefertigt.

Sie zeichnen sich nicht nur durch die akkurate Verarbeitung und das authentische Aussehen aus, sondern bestechen auch durch ihren sehr guten Tragekomfort, denn alle Fingerglieder sind frei beweglich und innenseitig ist komplett ein weicher Lederhandschuh eingenäht.
Die Panzerhandschuhe sind für den Schaukampf geeignet. Sie sind aus ca. 1,6 mm starkem Stahl gefertigt. Zudem sind die Stahlteile mit Messingblech kunstvoll verziert und verstärkt.

Die Innenhandschuhe sind aus hellem Leder, eine Verschmutzung durch die leicht eingeölten Stahlteile ist daher unter Umständen möglich.
Alles in allem, eine nahezu perfekte Nachbildung der spätmittelalterlichen Plattnerskunst.

Details:

Material: 1,6 mm Stahl, Messing und Leder
Größe: Einheitsgröße bis ca. Gr. 9
Gewicht: ca. 1,6 kg (Paar)
+++++++++++++++++++++++++++++
Dateianhänge
DSCF0904.jpg
Das Leben ist ein Spiel mit 100%tig tödlichem Ausgang.
Benutzeravatar
HJZ
Schreiber
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 5. März 2010, 12:14
Wohnort: Schwalbach

Zurück zu Zeughaus und Lehrerzimmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron