Wesentliche Teile des Forums stehen nur registrierten und angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Du bist herzlich eingeladen, dich bei uns zu registrieren! Weitere Informationen findest du hier.

Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Veranstaltungen rund um das Historische Fechten (Seminare, Workshops, Ausstellungen, Vorführungen). Jeder kann hier eine ihm bekannte passende Veranstaltung eintragen oder dazu einladen.

Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon JanPSV » Montag 13. Januar 2014, 14:04

In Dortmund finden wieder die alljährlichen BKV-Lehrgänge statt:
Am 1.3.2014 Der 15. Waffenlehrgang, und am 7./8.6.2014 der 20. Pfingstlehrgang. Da es runde Zahlen und somit Jubiläumsveranstaltungen sind, wird es dieses mal ein bisschen größer aufgezogen und hat eine neue Homepage mit allen weitern Infos:

http://www.dortmunder-budolehrgang.de

Neben Langem Schwert, Kurzem Schwert, Säbel und Ringen, wird es diverse andere europäische und asiatische Kampfkunstworkshopeinheiten dort geben, inklusive einem Rahmenprogramm (Abendliche Kampfkunstgala).
Benutzeravatar
JanPSV
Schreiber
 
Beiträge: 625
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 17:48
Wohnort: NRW

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon Richard Cole » Donnerstag 23. Januar 2014, 13:30

Auch erstaunliche wie wenig Asiaten bei "Budolehrgängen" vertreten sind - bis auf die Verkleidungen sind das wahrscheinlich zum allergrößten Teil Europäer.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon JanPSV » Donnerstag 23. Januar 2014, 21:19

Naja, beim letzten hatten wir zumindest auch einen Shaolinmönch dabei ;-)
Und wenn man Russland auch zu Asien zählt, dann sind es noch ein paar mehr..

Hier übrigens noch der Direktlink zum ersten der beiden Lehrgänge:
http://www.hwarangkwando.com/budolehrga ... nlehrgang/
Benutzeravatar
JanPSV
Schreiber
 
Beiträge: 625
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 17:48
Wohnort: NRW

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon OliverJ » Donnerstag 23. Januar 2014, 23:17

Aber ich glaube Torsten ist auch kein Russe ;)
Seitdem Julio nicht mehr dabei ist sind es tatsächlich nur noch Mitteleuropäer.
Aber das macht nichts, manchmal sind die ja asiatischer als der Durchschnittsasiate :mrgreen:
OliverJ
Schreiber
 
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 9. März 2012, 16:32

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon Richard Cole » Dienstag 28. Januar 2014, 12:21

Shaolinmönche - keiner von denen hat etwas mit KK zu tun, das ist eher ein Freizeitpark.

Russen sind ebenfalls nicht unbedingt Asiaten.

Ich denke die Rezeption der Asia-KK im Westen ist historisch (was die zweite Hälfte des 20. Jhds. angeht) von völlig falschen Vorstellungen ausgegangen.

In Asien gibt es wenig bis keine KK - und es gab auf früher erschreckend wenig. Das können wir heute ganz brauchbar an der Quellenlage in Asien nachvollziehen.

Der Westen hatte nach dem WK2 einen gewaltigen Hunger nach einer martialen Bewegungskultur nicht-europäischen Ursprungs und das haben eben findige Geschäftsmenschen in Asien erkannt.

Deswegen sind deutsche KS`ler auch japanischer oder chinesischer als ihre Vorbilder aus Fernost. Das kann man im Taiji, Ing Un, Karate usw. heute gut sehen. Die Europäer haben da ihre Vorbilder längst überholt - oder lagen immer schon vorne.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon JanPSV » Dienstag 28. Januar 2014, 21:25

Richard Cole hat geschrieben:Shaolinmönche - keiner von denen hat etwas mit KK zu tun, das ist eher ein Freizeitpark.


Du hast von Asiaten gesprochen, nicht von Kampfkünstlern. ;)
Benutzeravatar
JanPSV
Schreiber
 
Beiträge: 625
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 17:48
Wohnort: NRW

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon Richard Cole » Freitag 31. Januar 2014, 08:37

Das Thema waren zeitgenössische KS`ler und KK`ler.

Trotz lustiger Verkleidungen und Folklorenamen sind die meisten davon Westler.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon OliverJ » Freitag 31. Januar 2014, 18:56

Zumindest Kitti war kein Westler
und verdammt gut trainiert.
Einer meiner Schüler meinte "So sieht das also aus, wenn man jeden Tag sechs Stunden Zeit zum Training hat"
OliverJ
Schreiber
 
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 9. März 2012, 16:32

Re: Dortmunder Waffen- und Pfingstlehrgänge 2014

Beitragvon Richard Cole » Dienstag 13. Mai 2014, 09:30

Eben eine Ausnahme, die die Regel bestätigt.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron